Die Nachnahme.

Wenn Sie in Sachen Zahlungsabwicklung nichts dem Zufall überlassen wollen, dann nutzen Sie einfach unseren Nachnahme-Service. Das geht einfach und schnell - und ist eine sichere Sache dank der automatischen Versicherung im Falle eines Nachnahmeverschuldens in Höhe des angegebenen Nachnahmebetrags.

Per Nachnahme können Sie mit DPD Classic oder auch mit den Express-Services innerhalb Deutschlands versenden.

Wir liefern Ihr Paket dann nur gegen sofortige Bezahlung aus - bis zu einem Höchstbetrag von 2.500 € bei Barzahlung und 5.000 € bei Verrechnungsscheck . Der Nachnahmebetrag wird national innerhalb von 48 Stunden angewiesen. Wir können auch regelmäßige Sammelüberweisungen vereinbaren. Täglich, wöchentlich, zweiwöchentlich - ganz wie Sie wollen.

 

1Ausgenommen ist der Versand nach 78266 Büsingen, 87491 Jungholz/Tirol, 87567-87569 Kleinwalsertal.

2Ausgenommen ist der Versand mit DPD 8:30 und Samstagszustellung, hier ist nur die Barnachnahme möglich.

Finanzlebenslauf
Wenn Ihr Nachnahmepaket das Versanddepot erreicht, werden sofort alle relevanten Daten erfasst und dem zuständigen Empfangsdepot avisiert. Sobald der Nachnahmebetrag im Empfangsdepot eingezahlt ist, wird der weitere Geldfluss automatisch ausgelöst.
Den digitalisierten Finanzlebenslauf können Sie hier auf der DPD Website in der Sendungsverfolgung einsehen. Das schafft Transparenz und Sicherheit über den gesamten Weg Ihres Nachnahmepaketes bis hin zur Überweisung auf Ihr Konto.

Nachnahmepaketschein
Kreuzen Sie auf dem Nachnahmepaketschein bitte die gewünschte Zahlungsart an - "bar" oder "V-Scheck" - und tragen direkt daneben den Nachnahmebetrag ein.

Für ergänzende Versandbestimmungen zur Nachnahme lesen Sie bitte die Beförderungsbedingungen oder wenden Sie sich an Ihr DPD Depot.

Sehr geehrte Besucher der DPD Website,

vielen Dank für Ihr Interesse an DPD. Ihre Suchanfrage hat Sie auf diese Seite verlinkt. Diese entspricht aber nicht Ihrem Herkunftsland. Wählen Sie hier die zu Ihrem Herkunftsland passende DPD Website