Your delivery experts

Ausgleichen von Emissionen.

DPD setzt auf verschiedene Maßnahmen, um den eigenen CO2-Fußabdruck kontinuierlich zu reduzieren. Gleichzeitig ist es nicht möglich, alle Emissionen zu vermeiden. Mit dem Kauf von Emissionszertifikaten (sog. "Carbon credits") finanziert die DPDgroup Projekte für erneuerbare Energien und eine saubere Energieerzeugung – und gleicht so die nicht vermeidbaren Transportemissionen aus. Hierzu arbeitet DPD mit EcoAct, dem Marktführer im Handel mit Emissionszertifikaten, zusammen. Gemeinsam wurde ein Offsetting-Programm ins Leben gerufen, das auf den strengsten internationalen Standards beruht. Allein im Jahr 2015 hat die DPDgroup 814.000 Tonnen klimaschädlicher Emissionen kompensiert.

Insgesamt werden sechs Projekte unterstützt:

  • Energiegewinnung aus Abfall in Tschechien
  • Nutzung von Abfall zur Produktion von Baustoffen in Polen
  • Förderung von Wind-Energie in Indien und der Türkei
  • Energetische Verwertung methanhaltiger Grubengase in Deutschland und Großbritannien