Your delivery experts

Beförderungsausschlüsse. Darauf sollten Sie achten.

Bestimmte Waren sind gemäß der  Allgemeinen Geschäftsbedingungen des DPD von der Beförderung ausgeschlossen. Diese sind im Einzelnen:

Alle Pakete, die der Produktspezifikation gemäß Ziffer 3 (Maße und Gewichte) und 4 (Verpackung) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für DPD CLASSIC nicht entsprechen

Güter von besonderem Wert, insbesondere Edelmetalle, echter Schmuck, Edelsteine, echte Perlen, Pelze, Teppiche, Lederwaren, Uhren, Antiquitäten, Kunstgegenstände, Gutscheine und Eintrittskarten mit einem Wert von mehr als 520,-- Euro pro Paket

Geld, Wertpapiere, Kredit-, Scheck- und Telefonkarten oder vergleichbare Wertzertifikate

Sonstige Güter, sofern sie einen höheren Wert als 13.000,-- Euro haben

Pakete, deren Inhalt, Beförderung oder äußere Gestaltung gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt

Schusswaffen nach dem deutschen Waffengesetz oder nach den gesetzlichen Definitionen des
 Ziellandes oder eines Transitlandes sowie Teile von Schusswaffen für den grenzüberschreitenden Versand

Pakete, die geeignet sind, Personen zu verletzen oder Sachschäden zu verursachen; leicht
 verderbliche Güter; lebende oder tote Tiere; medizinisches oder biologisches Untersuchungsgut;
 medizinische Abfälle; menschliche oder tierische sterbliche Überreste, Körperteile oder Organe

Gefahrgut und Gefahrgut in begrenzter Menge, es sei denn, dieses wurde nach Absprache mit dem Auftragnehmer und unter Abschluss einer Sondervereinbarung übergeben

Fracht- und Wertnachnahmen, es sei denn, letztere wurden nach Absprache mit dem Auftragnehmer und unter Abschluss einer Sondervereinbarung übergeben

Bei grenzüberschreitender Beförderung Güter, deren Im- oder Export nach den Richtlinien der
 jeweiligen Versand-, Transit- oder Zielländer verboten ist oder besondere Genehmigungen erfordern.

Pakete, soweit deren Empfänger in den Anhängen I der EG-Antiterrorverordnungen 2580/2001 und 881/2002 oder sonstigen Sanktionslisten aufgeführt sind

 

Bitte beachten Sie, dass je nach Zielland weitere länderspezifische Beförderungsausschlüsse/Importbeschränkungen vorliegen können. Diese erfahren Sie beim Ausfüllen der Eingabemaske im Versandplaner.