Your delivery experts

Lieferdrohnen

Fiktion oder Realität?

Eine Lieferdrohne ist ein unbemanntes Luftfahrzeug zum Transport von Paketen, Nahrung oder sonstigen Gütern.

Noch vor ein paar Jahren wurden solche Projekte nicht sehr ernst genommen. Heute arbeiten die Betreiber hart daran, sie für künftige Lieferungen zur Realität werden zu lassen.

Abgesehen von der Tatsache, dass die erforderliche Technologie bereits existiert und einige Kunden begierig darauf warten, stellt die Gesetzgebung die größte verbleibende Herausforderung dar. 

Betreiber aller Art haben einen Wettlauf um die Drohne eröffnet.

 

Unser gemeinsames Ziel besteht in der Entwicklung einer Technologie, die in der Lage ist, Pakete autonom zu ihren Empfängern zu befördern. Und hier weichen die Projekte voneinander ab: Einige erwarten eine Lieferung an die Haustür des Kunden, andere - wie wir - bevorzugen die Belieferung von Zielterminals und in besonderen Situationen (Eillieferungen - z.B. an Krankenhäuser -, bei Naturkatastrophen, usw.).

 

High Tech- und Einzelhandelsunternehmen waren die ersten, die Lieferdrohnen freigaben, gefolgt von der Transportindustrie.

 

Die meisten Akteure, darunter High Tech-, Einzelhandels- und Transportunternehmen, präsentierten ihre erste Drohne und erste Tests im Jahr 2014. Seither, das muss eingestanden werden, sind die Transportunternehmen einer echten kommerziellen Nutzung am nächsten gekommen: Die Drohnen haben sich verbessert, Lieferterminals wurden eingerichtet, einige spezielle Nischenmärkte wurden erschlossen, usw.

Wir stellten unsere erste Drohne und unsere ersten vollautomatischen Flugtests im Jahr 2014 vor.

 

Zusammen mit der französischen Luftfahrtbehörde arbeiteten wir an der Einhaltung klarer und sicherer Regeln für die globale Nutzung kommerzieller Lieferdrohnen. Unsere Drohne erfüllt alle diese Anforderungen und ist heute eines der sichersten und zuverlässigsten Flugsysteme ihrer Klasse.

 

Sicherheit hat für uns Priorität, daher entwickelten wir als erste ein Lieferterminal, das der Drittpartei vollen Schutz in den Phasen der Landung / Be- und Entladung und des Starts bietet.

Wir erwarten nicht, jeden direkt vor die Haustür beliefern zu können, sondern konzentrieren uns vielmehr auf Nischenmärkte wie Eillieferungen und Naturkatastrophen, aber auch die Belieferung von Abholstationen.

 

 

"Als führender europäischer Paketzusteller entwickeln wir unsere Industrie weiter, um einen neuen Servicestandard zu schaffen. Wir sind stolz auf die technischen Innovationen, die unsere Drohne zu einer der sichersten und modernsten ihrer Klasse machen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Technologie die Zukunft der Paketzustellung verkörpert." Jean-Luc Defrance, Vizepräsident, Prozesse, IT und Digital.