Your delivery experts

DPD eröffnet das erste rein elektrische Paketzentrum in London

17 October 2018 - Weitere sieben rein elektrische Depots in der britischen Hauptstadt geplant

DPD, der beliebteste Paketdienstleister im Vereinigten Königreich, hat heute das erste rein elektrische Paketzentrum im Herzen von Westminster eröffnet und Pläne für sieben weitere rein elektrische Depots in der Hauptstadt verkündet.

Das neue Paketzentrum mit einer Fläche von ungefähr 500 m2 in der Vandon Street wird den Namen DPD Westminster tragen und über eine Kapazität von täglich 2.000 Paketzustellungen mit einer rein elektrischen Fahrzeugflotte verfügen. DPD hat mehr als £500.000,- in die Modernisierung des Standortes investiert, einschließlich eines modernen Ladesystems, das den Betrieb von Elektrofahrzeugen ohne maßgebliche Infrastrukturerneuerungen ermöglicht.

Mit dem ausschließlichen Einsatz von Elektrofahrzeugen für die Lieferung von Paketen an DPD Westminster und die anschließende Zustellung an die Kunden wird DPD eine anfängliche Reduktion des jährlichen CO2-Austoßes um 45 Tonnen erreichen. Diese positive Entwicklung wird sich mit der zunehmenden Zahl von Elektrofahrzeugen und Depots im rein elektrischen Netzwerk von DPD weiter fortsetzen.

DPD setzt drei neue, rein elektrische Fahrzeugtypen im Depot ein. Zwei rein elektrische Mitsubishi Fuso eCanter 7,5t werden die Pakete täglich zum Depot bringen, während die Zustellung an die Kunden mit zwei unterschiedlichen vollelektrischen Fahrzeugtypen erfolgen wird.

DPD hat zunächst zehn Nissan eNV200 Elektrotransporter erworben, die 120 Stopps pro Tag schaffen, von denen derzeit sieben von DPD Westminster eingesetzt werden. DPD setzt ebenfalls acht Mikrofahrzeuge des norwegischen Herstellers Paxster in der Vandon Street ein. Weitere 23 Fahrzeuge sind bestellt. Die Paxster werden für die Paketzustellung in unmittelbarer Nähe des Paketzentrums eingesetzt und sollen 60 Stopps pro Tag mit einer Batterieladung schaffen.

Bei DPD Westminster gibt es zudem den ersten DPD UK-eigenen Pickup-Shop mit Anlaufstelle für Kunden, in der Pakete abgeholt werden können. Diese neue Anlaufstelle ergänzt die bereits bestehenden 2.500 Pickup-Shops im britischen DPD-Netzwerk, das in Zusammenarbeit mit Marken wie Sainsbury's, Matalan und Halfords betrieben wird.

DPD möchte über die nächsten zehn Jahre £3.000.000,- in DPD Westminster investieren. Darüber hinaus hat sich DPD den Standort für das zweite rein elektrische Londoner Depot in Shoreditch gesichert. DPD bestätigte, dass das Unternehmen derzeit an den Plänen für sechs weitere rein elektrische Depots in der britischen Hauptstadt arbeitet.

DPD Westminster unterstützt die Zielsetzungen von Transport for London (TfL), ab April 2019 eine Zone mit besonders geringer Emission (Ultra Low Emission Zone, ULEZ) in der Londoner Innenstadt einzuführen.  Die Initiative trägt zur Erreichung des strategischen Ziels der DPD-Gruppe bei, der verantwortungsvollste Paketdienstleister in Europas  Innenstädten zu werden.

Dwain McDonald, CEO von DPD kommentierte: „Wir sind besonders stolz darauf, ankündigen zu dürfen, dass Westminster das erste einer ganzen Reihe rein elektrischer DPD-Paketzentren sein wird.

Die Reduktion und letztlich die Neutralisierung unseres CO2-Fußabdrucks, die Einführung noch besserer und effizienterer Lösungen für die Paketzustellung in Städten und das stete Vorantreiben von Innovationen sind das Herzstück des DrivingChange Programms von DPD. Wir möchten Vorreiter für Fahrzeuge mit alternativem Antrieb im Vereinigten Königreich sein, wobei das letztendliche Ziel eine Fahrzeugflotte ohne Schadstoffausstoß ist.

Westminster ist der erste Schritt in Richtung dieses Ziels und wird die weitere Entwicklung unseres Elektrofahrzeug-Programms und unserer Strategie wesentlich voranbringen. DPD Westminster ist ein außergewöhnlicher Standort und die Fahrzeuge sind phantastisch. Wir haben unzählige Möglichkeiten geprüft, bevor wir unsere Entscheidung getroffen haben, und wir haben diese drei Modelle in den letzten Monaten umfassend getestet. Alle haben im Hinblick auf Verlässlichkeit und Leistung ihre Exzellenz bewiesen.

Es sind noch einige größere externe Hindernisse in Bezug auf die Infrastruktur zu überwinden, um eine rein elektrische Fahrzeugflotte in der von uns benötigten Größenordnung in der gesamten Londoner Innenstadt zu betreiben.  Dennoch bin ich stolz auf unsere Errungenschaft und wir werden auch künftig mit wichtigen Stakeholdern zusammenarbeiten, um unsere Ziele zu erreichen und den Londoner Bürgermeister und TfL in ihrem Streben nach einer sauberen und verkehrsärmeren Hauptstadt zu unterstützen.“

Die stellvertretende Bürgermeisterin für Umwelt und Energie, Shirley Rodrigues, sagte: „Die Luftverschmutzung in London führt zu tausenden vorzeitigen Todesfällen jährlich und gefährdet die Gesundheit unserer Kinder. Es freut mich zu sehen, dass sich Unternehmen wie DPD auf die Ultra Low Emission Zone (ULEZ) vorbereiten und durch die Umrüstung ihrer Fahrzeuge einen Beitrag zur Gesundheit der Bürger von London leisten. Der Bürgermeister hat in der gesamten Stadt mutige Maßnahmen ergriffen, um schädliche Fahrzeugemissionen, die Ursache für mehr als 50 % der Luftverschmutzung sind, zu reduzieren. Sechs Monate vor der Einführung der ULEZ im Herzen von London sind sich die Menschen mehr denn je der schädlichen Emissionen bewusst, die ältere Fahrzeuge und insbesondere LKWs und Lieferfahrzeuge, ausstoßen können. Der Bürgermeister möchte, dass alle neuen Fahrzeuge und Lieferfahrzeuge ab 2030 abgasfrei sind, und ich hoffe, dass dies nur das erste von vielen rein elektrischen Paketzentren in London sein wird.“

 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an:

Gordon oder Liz bei MAW Communications (www.mawcomms.co.uk)
unter 01603 505 845

Hinweise an die Redakteure

Der beliebteste Paketdienstleister im Vereinigten Königreich: DPD wurde in einer Kundenzufriedenheitsumfrage von MoneySavingExpert zum besten Paketdienstleister der letzten fünf Jahre gewählt.  

DPD wurde für seinen einzigartigen Service Predict, bei dem der Kunde auf die Stunde genau erfährt, wann sein Paket ankommt, in der Kategorie Innovation mit dem Queen's Award for Enterprise 2015 ausgezeichnet. 

DPD ist Teil der DPDgroup, einem der führenden Unternehmen auf dem europäischen Paketmarkt, das sich zu 100 % im Besitz der französischen La Poste befindet, dem zweitgrößten Postunternehmen Europas.

Das Unternehmen setzt mehr als 8.000 Fahrzeuge an mehr als 65 Standorten ein und stellt pro Jahr mehr als 230 Millionen Pakete zu.

Beliebt

Dartford MP welcomes DPD jobs boost for City Link workers
  • Lesen
  • Download
  • Drucken
DPD in Germany begins operations at new parcel distribution centre
  • Lesen
  • Download
  • Drucken
DPD wins 2015 Czech Business Superbrands
  • Lesen
  • Download
  • Drucken

Finden Sie Ihren Experten vor Ort

Unser Netzwerk

Finden Sie Ihr Paket

Jetzt tracken

Ihre Versandexperten

Entdecken Sie mehr