Your delivery experts

Drohnenprojekt: Lieferterminal

DPDgroup setzt das Projekt der Paketauslieferung mit Hilfe von Drohnen fort. Dabei misst das Unternehmen der Gewährleistung der Sicherheit beim Start und der Landung der Drohnen sowie in den Paketauslieferungsphasen große Bedeutung bei. Hierzu hat GeoPost eine einzigartige Lösung entwickelt: Ein Lieferterminal.

Paris, 3. Juli 2015. DPDgroup, eine Handelsmarke von GeoPost, dem Holdingunternehmen der französischen La Poste Gruppe, testet seit Juni 2014 die mögliche Auslieferung von Paketen mit Hilfe von Drohnen.

Im September legte eine Drohne erfolgreich eine Strecke von 1.200 m zurück, um ein 3 kg schweres Paket unter realen Bedingungen auszuliefern.

Im Februar konnte die Solidität und Zuverlässigkeit der gewählten Technologie unter großer Kälte nachgewiesen werden.

Im Zuge ihrer Studien rund um die Flug- und Auslieferungssicherheit entwickelte DPDgroup einen Lieferterminal.

 

Der Terminal wurde in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner Atechsys entwickelt.

Seine Funktionen:

  • Ein strukturschützender Zugang zur Drohne während der Lande- und Startphasen,
  • Ein automatisch gesteuertes Beförderungssystem für den Pakettransport,
  • Ein elektronisches Sicherheits- und Lenksystem der Drohnen

 

Der Lieferterminal gewährleistet die Sicherheit der folgenden Phasen:

  • Paketladung
  • Start
  • Landung
  • Paketabgabe

 

Die Entwicklung des Lieferterminals ist ein weiterer Meilenstein des Projekts zur Paketauslieferung mit Drohnen. Der Terminal bietet eine Lösung für das Problem der Nutzungs- und Wartungssicherheit der Drohnen sowie der Sicherheit der Belade- und Abladeoperationen durch die Mitarbeiter. Mit dieser Technologie lassen sich die bestehenden Logistiknetze durch die Überwindung der folgenden wichtigen Hindernisse erweitern:

-          Infrastrukturen: unzureichende Straßennetzwerke sowie Inseln und Gebirgsregionen, usw.

-          Wetter: Überflutete oder schneeblockierte Gebiete

-          Sicherheit der Menschen und Bediener

-          Schutz und Sicherheit der Pakete und Ausstattungen 

 

 

Über DPDgroup

DPDgroup ist das zweitgrößte internationale Paketdienst-Netzwerk Europas. Dank innovativer Techniken, einer genauen Kenntnis der jeweiligen örtlichen Gegebenheiten und einem nutzerfreundlichen Kundendienst bietet DPDGroup Versendern und Einkäufern einen jeweils optimalen Service. Der branchenführende Predict-Service von DPDGroup gilt als Standardsetter. Er bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Lieferung zeitnah zu verfolgen.

Mit ihren 26.000 Mitarbeitern und einem Netzwerk aus 20.000 örtlichen Abholpunkten liefert DPDgroup täglich 3 Millionen Pakete an mehr als 230 Länder aus. Die Gruppe tritt über die folgenden vier Marken auf: DPD, Chronopost, SEUR und Interlink Express.

DPDgroup ist das Paketversandnetz von GeoPost, einer Holding von Le Groupe La Poste, welche in diesem Jahr einen Umsatz von 4,9 Milliarden € verzeichnete.

Über Atechsys und das Prüf- und Testzentrum autonomer Fahrzeuge (CEEMA)

Der Gründung von Atechsys lag die Idee zugrunde, dass jede Anwendung eine eigene spezifische Drohne benötigt. In einer Zeit, in der nur Standarddrohnen gebaut werden entwickelt Atechsys deshalb technologische Unterbaugruppen, die sich nach ihrer Montage in eine perfekt an die Bedürfnisse der Kunden angepasste Drohne verwandeln. Dies nennt man die Drohnen der dritten Generation. Aufgrund seiner einzigartigen Marktposition sowie der Tatsache, dass es die gesamte Wertschöpfungskette kontrolliert ist das Haus Atechsys in der Lage, seine Produkte in die Lüfte zu befördern. Mit neun Mitarbeitern und einem Ertrag von ganzen € 650.000 im Geschäftsjahr 2013 zählt Atechsys zu den führenden Unternehmen des Markts der Drohnen für die zivile gewerbliche Nutzung.

CEEMA ist das führende Drohnentestzentrum in Europa; Die im Jahr 2008 gegründete, 65 Hektar große Luftfahrtplattform wurde zum Standardsetter in ihrem Bereich. Das Zentrum verfügt über eine spezielle Flugzone für den Test von 150 kg schweren Drohnen. Im Jahr 2010 richtete CEEMA das erste Gründerzentrum für zivile und Drohnenapplikationen ein. Das im Jahr 2013 von der französischen Regierung zugelassene wirtschaftliche Wirkungsgefüge hat für die Unternehmen eine sowohl anregende als auch vertrauensfördernde Funktion; so bietet es derzeit bereits 15 Unternehmen ein Zuhause und konnte rund dreißig langfristige Arbeitsplätze schaffen.

 

 

 

Pressekontakt

DPDgroup-Pressekontakt

press@dpdgroup.com

+33 (0)1 41 33 91 45

Beliebt

Dartford MP welcomes DPD jobs boost for City Link workers
  • Lesen
  • Download
  • Drucken
DPD in Germany begins operations at new parcel distribution centre
  • Lesen
  • Download
  • Drucken
DPD wins 2015 Czech Business Superbrands
  • Lesen
  • Download
  • Drucken

Finden Sie Ihren Experten vor Ort

Unser Netzwerk

Finden Sie Ihr Paket

Jetzt tracken

Ihre Versandexperten

Entdecken Sie mehr