Wir erweitern unser soziales Engagement, indem wir das DPD Kinder Malfestival "Ein Herz für Kinder" zu Gunsten des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten ins Leben rufen.

Über den Event "Ein Herz für Kinder"

Der Event "Ein Herz für Kinder" findet am Sonntag, 15. August 2021 in Zürich auf dem Bürkliplatz statt. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie einen schönen Nachmittag mit Ihrer Familie - geniessen Sie die musikalischen und kulinarischen Highlights sowie das Ausmalen des grossen Bildes vom Künstler Fredinko. Der Eintritt ist frei und sämtliche Einnahmen des Events gehen zu Gunsten des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten.

  • Wann? Sonntag, 15. August 2021 von 12.00 bis 18.00 Uhr

  • Wo? Zürich, Bükliplatz

Kunst von Fredinko

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir den Zürcher Künstler, Comiczeichner und Werber „Fredinko“ für das DPD Kinder-Malfestival gewinnen konnten. Seine Bilder werden dominiert von schwarzen Outlines und sind irgendwo zwischen Pop art und „Neokubismus“ einzuordnen. Bekannt geworden ist „Fredinko“ durch seine Live Performances, wo er grosse Leinwände mit seinen einzigartigen Zeichnungen schmückt und das Publikum mitausmalen lässt. Auch die Besucher auf dem Bürkliplatz haben die Möglichkeit, ein grosses Bild (4x2 Meter) oder kleine Bildvorlagen (Format A4) auszumalen. Das auf dem Bürkliplatz grosse ausgemalte Bild wird in 12 Bilder unterteilt, die vor Ort erworben werden können.

Kunst von Fredinko

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir den Zürcher Künstler, Comiczeichner und Werber „Fredinko“ für das DPD Kinder-Malfestival gewinnen konnten. Seine Bilder werden dominiert von schwarzen Outlines und sind irgendwo zwischen Pop art und „Neokubismus“ einzuordnen. Bekannt geworden ist „Fredinko“ durch seine Live Performances, wo er grosse Leinwände mit seinen einzigartigen Zeichnungen schmückt und das Publikum mitausmalen lässt. Auch die Besucher auf dem Bürkliplatz haben die Möglichkeit, ein grosses Bild (4x2 Meter) oder kleine Bildvorlagen (Format A4) auszumalen. Das auf dem Bürkliplatz grosse ausgemalte Bild wird in 12 Bilder unterteilt, die vor Ort erworben werden können.

Über den Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten

Der Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten setzt sich seit 2014 in der Schweiz mit viel Herzblut für die rund 350 000 betroffenen Kinder und Jugendlichen und deren Familien ein. Dazu setzen wir folgende Schwerpunkte:

  • Finanzielle Direkthilfe für Betroffene (seit 2014 rund 1.3 Mio)
  • Betroffene Familien verbinden (2014 mehr als 6000 Familienmitglieder an kostenlosen KMSK Familien-Events)
  • Die Öffentlichkeit informieren und sensibilisieren (2020 41 Fachbeiträge Print/Online/TV/Radio)
  • Dies wird durch Gönnerbeiträge und Spenden von Privatpersonen, Unternehmen, Businessorganisationen, Stiftungen ermöglicht, die sich nachhaltig für die Kinder mit seltenen Krankheiten und deren Eltern engagieren.

Als unabhängige NPO erhält KMSK keine Gelder von der öffentlichen Hand und ist steuerbefreit.

Leonie – Mobilität dank behindertengerechtem Bus

Die 7-jährige Leonie wurde mit einem extrem seltenen Gendefekt geboren und kann weder sprechen noch selbständig gehen. Sie bewegt sich nur auf ihren Knien fort und sitzt mehrheitlich im Rollstuhl. Leonie ist überdurchschnittlich gross und schwer. Für ihre zierliche Mama ist jede Autofahrt mit ihrer Tochter ein Kraftakt: Bis sie das Mädchen aus dem Rollstuhl gehievt und anschliessend ins Auto getragen hat, bis sie ihren kleinen Sohn versorgt hat. Die Folge: die Familie verzichtet zunehmend auf Familienausflüge und Einkäufe mit Leonie. Dank einer Rollstuhlrampe soll der Transport vereinfacht werden. Nur: Die IV bezahlt zwar den Umbau, das Auto dazu darf jedoch nicht älter als 2 Jahre sein. Für die Familie ein grosses Problem, denn sie können sich kein neues Auto in der notwendigen Grösse (Bus) leisten. Initiant dieses Crowdfundings ist der Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten und DPD Schweiz. Um zusätzlich aktiv Spenden für Leonies Bus zu sammeln, führen wir das Kinder-Malfestival «Ein Herz für Kinder» auf dem Bürkliplatz Zürich durch. Gemeinsam setzen wir alles daran, Leonies Mobilität sicherzustellen.

Leonie – Mobilität dank behindertengerechtem Bus

Die 7-jährige Leonie wurde mit einem extrem seltenen Gendefekt geboren und kann weder sprechen noch selbständig gehen. Sie bewegt sich nur auf ihren Knien fort und sitzt mehrheitlich im Rollstuhl. Leonie ist überdurchschnittlich gross und schwer. Für ihre zierliche Mama ist jede Autofahrt mit ihrer Tochter ein Kraftakt: Bis sie das Mädchen aus dem Rollstuhl gehievt und anschliessend ins Auto getragen hat, bis sie ihren kleinen Sohn versorgt hat. Die Folge: die Familie verzichtet zunehmend auf Familienausflüge und Einkäufe mit Leonie. Dank einer Rollstuhlrampe soll der Transport vereinfacht werden. Nur: Die IV bezahlt zwar den Umbau, das Auto dazu darf jedoch nicht älter als 2 Jahre sein. Für die Familie ein grosses Problem, denn sie können sich kein neues Auto in der notwendigen Grösse (Bus) leisten. Initiant dieses Crowdfundings ist der Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten und DPD Schweiz. Um zusätzlich aktiv Spenden für Leonies Bus zu sammeln, führen wir das Kinder-Malfestival «Ein Herz für Kinder» auf dem Bürkliplatz Zürich durch. Gemeinsam setzen wir alles daran, Leonies Mobilität sicherzustellen.

Moderation durch Lynn Grütter

Die in Dallenwil (NW) geborene Lynn moderiert seit 2015 sowohl vor der Kamera, zum Beispiel für CH Media, wie auch an diversen Live Events, Live-Streams oder anderen online Produktionen. Lynn Grütters Leben verfolgen mittlerweile viele Menschen über ihre sozialen Plattformen. Auf Instagram inspiriert sie täglich über 20’000 Menschen.  Wir freuen uns, dass Lynn den Event moderieren wird.

Musikalisch

Natürlich wird für ein schönes und kinderfreundliches Musik-Ambiente gesorgt. Für die musikalische Berieselung sorgt DJ Enrico Lenardis. Mit einem bunten Mix aus Kinder- und Popmusik sorgt er für gute Stimmung auf dem Bürkliplatz. Zudem werden tolle Musiker für gute Stimmung sorgen.

Dabei sind die Musiker G-Sax, Liz Schneider, Tante Carmen, Sammy Frey und Nubya.

Musikalisch

Natürlich wird für ein schönes und kinderfreundliches Musik-Ambiente gesorgt. Für die musikalische Berieselung sorgt DJ Enrico Lenardis. Mit einem bunten Mix aus Kinder- und Popmusik sorgt er für gute Stimmung auf dem Bürkliplatz. Zudem werden tolle Musiker für gute Stimmung sorgen.

Dabei sind die Musiker G-Sax, Liz Schneider, Tante Carmen, Sammy Frey und Nubya.

Cosplayer-Atelier

Hier wird Fiktion zur Realität. Der Verein Cosplayer-Atelier fördert den Zusammenhalt und die Gemeinschaft unter Cosplayern und Interessierten. Es wird gemeinsam gebastelt, Conventions besucht, eigene Events und Charity organisiert und durchgeführt, Videospiele gespielt, zusammen die Zeit verbracht… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Cosplayer-Atelier unterstützt  den Event «Ein Herz für Kinder»: Kinder und Erwachsene können mit den Filmfiguren Fotos machen. Die Einnahmen gehen zu Gunsten des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten.