Saubere Luft vor Ihrer Haustüre

DPD liefert viele Pakete mit emissionsfreien Fahrzeugen aus. Doch wir möchten noch mehr tun: Mit Sensoren messen unsere Zustellfahrzeuge und unsere Depots in Echtzeit die Luftverschmutzung durch Feinstaub (Partikelgrösse PM2.5). Die umfassenden Daten haben es den Behörden in Lissabon ermöglicht, eine emissionsarme Zone im Herzen der Stadt zu schaffen. Auf diesem Erfolg aufbauend plant die DPDgroup, die Initiative in ganz Europa auszuweiten. In der Schweiz messen wir die Luftqualität in Basel, Bern, Genf und Zürich. Ein tolles Beispiel, wie verantwortliches lokales Handeln dem Wohl von Städten und Bürgern nutzen kann.

Environment

Alle 12 Sekunden sammeln unsere Sensoren Echtzeitdaten.

CO2_Target_blackred_pos_rgb

Anhand der Daten können Bürger die Luftqualität vor ihrer Haustür beurteilen.

Biomass_blackred_pos_rgb

Stetiger Ausbau der Initiative in vielen europäischen Städten.

Für eine bessere Luftqualität

Wir leisten unseren Beitrag für lebenswerte Innenstädte.

Für eine bessere Luftqualität

Wir leisten unseren Beitrag für lebenswerte Innenstädte.

DPD misst die Luftqualität und macht Messdaten öffentlich

"Breathe“ ist in der Schweiz gestartet: Einwohner:innen der Städte Basel, Bern, Genf und Zürich können erstmals die Luftqualität vor ihrer Haustür und auch an beliebigen anderen Orten in der Stadt abrufen. Laserbasierte Sensoren sind an beinahe 100 Zustellfahrzeugen unserer Flotte sowie im jeweiligen Depot von DPD und liefern die Daten in Echtzeit. Der grosse Vorteil: Die Daten sind öffentlich und für jeden abrufbar. Somit lassen sich z. B. Outdooraktivitäten besser planen.

Städte mit Luftqualitätsmessung

Der Green CityHub befindet sich auf dem alten Güterbahnhof in Basel und ist Teil vom Smart City Lab der SBB. Alle Sendungen von hier werden elektrisch zugestellt.

Aus dem Depot in Ostermundigen fahren unsere eVans nach Bern und ins Umland. Es ist das neuste Depot von DPD Schweiz und der Anteil der elektrisch zugestellten Pakete wird stetig ausgebaut.

Das Depot in Genf ist das erste Depot, von welchem bereits über 70 % der Sendungen elektrisch zugestellt werden. Seit Mitte 2021 sind die ersten eVans im Einsatz.

Vom grössten Depot der Schweiz, welches auch die Stadt Zürich bedient, wird bereits ein Teil der Sendungen elektrisch zugestellt. Weiter ist das Depot in Buchs ZH der Standort unseres Weltrekord E-LKWs.