Treibstoff / LSVA


Verschaffen Sie sich einen Überblick der Zuschläge

Treibstoff / LSVA


Verschaffen Sie sich einen Überblick der Zuschläge

DPD erhebt einen variablen Treibstoffzuschlag auf alle Strassen- und Lufttransporte. Der Treibstoffzuschlag wird mit den Transportdienstleistungen verrechnet und separat ausgewiesen.

Treibstoffzuschläge
2022

National

International

DPD CLASSIC
DPD COMFORT
DPD EXPRESS
DPD HOME
DPD PARCELBOX
DPD PARCELLETTER
DPD SHOP

DPD CLASSIC INTERNATIONAL

DPD COMFORT INTERNATIONAL

DPD SHOP INTERNATIONAL

DPD EXPRESS INTERNATIONAL

Januar

7 %

10 %

12 %

Februar

7 %

10 %

12 %

März

8 %

11 %

13 %

April

11 %

14 %

14 %

Mai

11 %

14 %

19 %

Juni

12 %

16 %

20 %

Juli

12 %

16 %

22 %

August

12 %

16 %

22 %

September

13 %

17 %

19 %

Oktober

12 %

16 %

18 %

November

12 %

16 %

18 %

Dezember

12 %

15 %

20 %

Treibstoffzuschläge 2022

Januar

Treibstoffzuschläge 2022

Februar

Treibstoffzuschläge 2022

März

Treibstoffzuschläge 2022

April

Treibstoffzuschläge 2022

Mai

Treibstoffzuschläge 2022

Juni

Treibstoffzuschläge 2022

Juli

Treibstoffzuschläge 2022

August

Treibstoffzuschläge 2022

September

Treibstoffzuschläge 2022

Oktober

Treibstoffzuschläge 2022

November

Treibstoffzuschläge 2022

Dezember

National

DPD CLASSIC
DPD COMFORT
DPD EXPRESS
DPD HOME
DPD PARCELBOX
DPD PARCELLETTER
DPD SHOP

7 %

7 %

8 %

11 %

11 %

12 %

12 %

12 %

13 %

12 %

12 %

12 %

International

DPD CLASSIC INTERNATIONAL

DPD COMFORT INTERNATIONAL

DPD SHOP INTERNATIONAL

10 %

10 %

11 %

14 %

14 %

16 %

16 %

16 %

17 %

16 %

16 %

15 %

DPD EXPRESS INTERNATIONAL

12 %

12 %

13 %

14 %

19 %

20 %

22 %

22 %

19 %

18 %

18 %

20 %

LSVA Anpassung 2019

Gemäss Entscheid vom Bund wurde die Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA) von 0,15 % auf 0,3 % angepasst.

 

Änderungen per 1. Januar 2023

 

Die allgemeine Teuerung und Wirtschaftslage führen auch bei DPD Schweiz zu höheren Kosten im Verarbeitungsprozess von Paketen. Folgende Anpassungen sind daher per 1. Januar 2023 notwendig:

  • Generelle Preiserhöhung von 2,1 %

    Diese Erhöhung wird Ihnen automatisch auf die vertraglich vereinbarten Paketpreise berechnet.

  • Neuer Zuschlag Sperrgut

    Bei der längsten Seite Ihres Pakets von > 1,20 m bis 1,75 m wird neu ein Zuschlag von CHF 5.- erhoben.

  • Treibstoffzuschlag wird zu Energiezuschlag

    Die Berechnungsgrundlage wird Ende des Jahres 2022 auf dieser Seite transparent einsehbar sein.

 

 

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis und freuen uns auf die weitere partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Berechnungsgrundlage Energiezuschlag

Ab dem 1. Januar 2023 wird der Treibstoffzuschlag neu Energiezuschlag genannt. Der Zuschlag bleibt variabel, wird jeden Monat berechnet und bis am 5. Arbeitstag des Monats auf dieser Seite publiziert. Gerne zeigen wir Ihnen, wie der Zuschlag berechnet wird.

Wie setzt sich der Energiezuschlag zusammen?
Wie setzt sich der Energiezuschlag zusammen?

Landesindex der Konsumentenpreise
Wir verwenden den offiziellen BFS-Landesindex der Konsumentenpreise (LIK), welcher als Basiswert dient.

Energiemix
Wir setzen eine interne Berechnungsgrundlage ein basierend auf der Laufleistung (in km) von unserem Zustell- und Linienverkehr.

Technologietransformation
Die Technologietransformation wird mit 3 % des Energiezuschlags eingesetzt.