Service alert

Service alert

Situationen, die die Zustellung von nationalen und internationalen Paketen beeinflussen können.

Dieses Wochenende gab es im Südosten Frankreichs große Überschwemmungen.

Einige Straßen und alle Brücken sind gesperrt, so dass auf den letzten Kilometern mit Verzögerungen zu rechnen ist.

Dies betrifft hauptsächlich das Depot in Nimes.

Aktuelle Informationen corona

28.07.2020

Liebe Absender, Empfänger und Partner,

Obwohl die Zahlen Hoffnung geben, bleiben die Auswirkungen des Coronavirus in Luxemburg und Europa im Allgemeinen spürbar. Auch in diesen herausfordernden Zeiten bemühen wir uns, als zuverlässiger Versandpartner zu sein. Alle unsere Mitarbeiter sind sich ihrer Verantwortung in dieser schwierigen Situation bewusst. Sie bemühen sich nach Kräften, jedes Paket zuverlässig zu liefern und gleichzeitig die weitere Verbreitung des Coronavirus zu stoppen. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und unserer Kunden (Absender und Empfänger) ist und bleibt unsere oberste Priorität.

Auf dieser Seite geben wir Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Versenden von Paketen in Corona-Zeiten. Wir bemühen uns, Sie auf diese Weise zu informieren und aktualisieren daher regelmäßig die Informationen auf dieser Seite. Aus dem Inhalt dieser Seite können jedoch keine Rechte abgeleitet werden. Vielen Dank für das Verständnis und Ihre Geduld in diesen außergewöhnlichen Zeiten

Änderungen beim Paketversand in Belux

Änderungen beim internationalen Paketversand

Änderungen für Paketempfänger: