Export- und Zollinformationen.

Problemlos durch den Zoll.

Export- und Zollinformationen.

Problemlos durch den Zoll.

Je nach Zollbestimmungen des Einfuhrlandes und Art der versendeten Güter sind im internationalen Versand verschiedene Dokumente erforderlich. Erfahren Sie in unseren Exportrichtlinien, welche Regelungen für den internationalen Versand mit DPD zu beachten sind.

Wir haben alle wichtigen Informationen zum Brexit für Sie zusammengefasst.   Mehr   

Versand in Drittstaaten

Wann muss eine Ware verzollt werden?

Wonach richtet sich die Höhe des zu zahlenden Zolls?

Welche Arten der Zollabfertigung gibt es?

Welche Papiere werden benötigt?

Was muss die Rechnung alles enthalten?

Zollbestimmungen beim Exportversand

Versandbestimmungen

Hier erfahren Sie alles über die geltenden Zollbestimmungen für den Versand Ihrer Waren in Länder außerhalb der EU.

Glossar zum Internationalen Versand

AES / ECS

ATLAS

Export declaration

Export Accompanying Document (EAD)

Export process - two-stage

Customs office of export

Customs office of exit

Export certification by the customs office

EORI

Exports under 1.000 EUR

Deshalb benötigen Sie eine Handelsrechnung

Jeder Versand von Waren oder Dokumenten außerhalb der EU ist nach geltenden Zollbestimmungen deklarationspflichtig. Das bedeutet: Es muss begleitend eine Handelsrechnung oder eine Proformarechnung vorliegen.

  • Eine Handelsrechnung wird erstellt, wenn die Waren einen Handelswert haben.

  • Eine Proformarechnung wird erstellt, wenn die Waren keinen Handelswert besitzen.

Ob Handelsrechnung oder Proformarechnung – das Dokument nennt Versender und Empfänger der Waren, enthält eine vollständige Beschreibung aller Inhalte sowie Angaben zum Wert. Unterzeichner ist der Versender, neben dem Original müssen dem Paket 3 Kopien beiliegen.

Mit diesem Onlineformular können Sie Ihre Handelsrechnung oder Proformarechnung erstellen und auf dem Briefpapier Ihres Unternehmens ausdrucken.